Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewissen Funktionen der Webseite zu gewährleisten.

Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.

Thermografie

Mit einer thermografischen Aufnahme wird Infrarotstrahlung und damit korrelierende Wärmebrücken an Gebäuden sichtbar gemacht. Im Einzelnen werden hierbei folgende Kategorien unterschieden:

  • Geometrische Wärmebrücken (z.B. Ecken oder Vorsprünge)
  • konvektive Wärmebrücken (Undichtigkeiten der Gebäudehülle)
  • materialbedingte Wärmebrücken (wenn in Richtung des Wärmestroms unterschiedliche Materialien 
    verwendet wurden, z.B. verbaute Stahlträger)

Mit der Aufnahme einer Wärmebildkamera können diese Schwachstellen aufgespürt werden und mit der Umsetzung entsprechender Bau-Maßnahmen behoben werden.
Die Kosten einer thermografischen Aufnahme richten sich nach

  • der Größe des Objektes,
  • Begehbarkeit des Grundstücks,
  • Anzahl der thermografischen Aufnahmen,
  • Aufwand der Aktion (Arbeitszeit, Materialkosten),
  • Auswertung